Titelbild

Pressemitteilungen

Dr. Michael Krüger-Charlé

Pressemitteilung öffnen

Montanstandorte an der Ruhr



07.08.2015 — Mit dem Niedergang der Montanindustrie an der Ruhr verloren nicht nur hunderttausende Bergleute und Stahlarbeiter ihren Arbeitsplatz, sondern auch tausende Hektar von Flächen ihre montanindustrielle Nutzung.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Stadt macht Standorte – Flächen nutzen, Energie gewinnen, Räume gestalten



05.11.2014 — Wie soll eine zukünftige Standortentwicklung im Ruhrgebiet aussehen? Wie lassen sich ehemalige Montanstandorte temporär nutzen, bis Flächen wieder marktfähig für Wohnungsbau oder gewerblich/industrielle Nutzung werden? Wie lässt sich eine ertragbringende Flächenentwicklung jenseits höherwertiger Nachnutzungen konkret darstellen? Diesen Fragen geht das Institut Arbeit und Technik (IAT / Westfälische Hochschule) auf einer Veranstaltung mit anerkannten Experten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Praxis am Donnerstag, 13.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

„Stadt macht Energie – Energiewende als Motor eines erfolgreichen Strukturwandels“



16.11.2013 — Das Reformpaket zur Energiewende wird in Berlin geschnürt. Die Umsetzung wird aber vor Ort stattfinden, Städte und Regionen spielen auf dem Weg hin zu erneuerbaren Energien die zentrale Rolle. Wie die Energiewende in NRW und in den Kommunen zum Motor eines erfolgreichen Strukturwandels werden kann, diskutieren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft am Montag, 25.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Ruhrbergbau und Strukturwandel



04.07.2013 — Nach wie vor bereitet die Entwicklung höherwertiger Nachnutzungen von Bergbauflächen im Ruhrgebiet insgesamt, vor allem aber in Emscher- und Lippe-Zone, erhebliche Probleme. In den 1960er Jahren war der Ruhrbergbau mit rund 43.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Zwischen Arbeitskräftemangel und Dauerarbeitslosigkeit



08.04.2011 — Auf dem Arbeitsmarkt hat sich ein Paradigmenwechsel vollzogen: Galt bisher die Regel „Arbeitskraft sucht Job“, so heißt es zukünftig: „Job sucht (qualifizierte) Arbeitskraft“.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Produktive Parklandschaften für die kommunale Energiewende



Brachflächen kultivieren, auf ihnen Energie gewinnen und attraktive Stadträume daraus machen – dieses Konzept punktet bei Stadtplanern, Energie- wie auch Umweltexperten – und macht sich jetzt auf den Weg in die Praxis.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

„Gute Bildung für alle“



23.02.2011 — Am Institut Arbeit und Technik (IAT) in Gelsenkirchen kamen jetzt diejenigen ins Gespräch, die in der deutschen Bildungsdebatte sonst nicht zueinander finden: 50 Schülerinnen und Schüler diskutierten mit Bildungsfachleuten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über „Gute Bildung für alle!“ – wie lässt sich das an unseren Schulen verwirklichen? Die Jugendlichen der Klassen 9 bis 13 aus Haupt-, Real-, Gesamtschulen und Gymnasien in Gelsenkirchen hatten hier Gelegenheit, ihre Erfahrungen und ihre Änderungsvorschläge zu vermitteln.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Bildungswildwuchs zwischen Schule, Ausbildung und Beruf in NRW



09.02.2011 — Im Übergangssystem „Schule – Ausbildung – Beruf“ in Nordrhein-Westfalen sind Strukturen, Abläufe und Akteure kaum noch überschaubar. Der Wildwuchs an Programmen, Maßnahmen und Bildungsgängen auf den unterschiedlichen Ebenen – Kommunen, Land, Bund – sei vor allem nicht aufeinander abgestimmt mit dem Ergebnis, dass Akteurs-Konstellationen, Teilnehmerzahlen en sowie Umfang und Wirkung der eingesetzten Mittel weitgehend im Dunkeln liegen.

Mehr
Pressemitteilung öffnen

Von Profitgier, Moral und Zukunftschancen



16.09.2009 — Die Finanzmarktkrise, ihre Folgen und die Frage, ob und wie man künftig derartige Entwicklungen verhindern kann, standen im Mittelpunkt der Veranstaltung des Instituts Arbeit und Technik (IAT) zum Jahrestag der Lehman-Bank-Pleite am Dienstag, 15.

Mehr